Gold-Sponsoren

AEK CUP 2018

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Inserenten

Netzwerbung

News

12.11.2018

Irina und Amibia gewinnen

Dritter Turniersieg in Folge für Irina bei den WS 14&U N4/R4 in Bolligen.
Im Final nahm sie eindrücklich Revanche für die überraschende Erstrundenniederlage an den Schweizer Meisterschaften. Sie gewann 6/0 6/1 gegen Anastasia Radovanovic.

In Thun siegte Amibia bei den WS 14&U R5/R9 gegen ihre Club- und Trainingspartnerin Leana in einem hart umkämpften Final 7/5 6/3.

Leana und Amibia 

Herzliche Gratulation an unsere Girls.

30.10.2018

Irina doppelt nach

Ein weiterer Turniersieg bei den WS 16&U N3/R6 in Bolligen bestätigt die guten Trainingsleistungen.

Herzliche Gratulation!

21.10.2018

Souveräner Auftakt in die Hallensaison

Die topgesetze Irina Wenger gewann das Turnier bei den WS 14&U N4/R6. Auf dem Weg zum Turniersieg gab sie gegen Sheela Uebersax (R3) und Kenisha Moning (R2) lediglich zwei Games ab.

Herzliche Gratulation!

15.10.2018

Sieg für Leana Aebersold

Beim Mädchen U12 Turnier in Interlaken konnte sich Leana in den Gruppenspielen
gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzten.

Herzlichen Glückwunsch

 

09.10.2018

Profitiert mit Sympany

Liebe Clubmitglieder

Sympany, die Krankenkasse mit über 100 Jahren Erfahrung und dem Motto «die erfrischend andere Versicherung», ist auf uns zugekommen. Weshalb: Sie möchten wachsen, und Sie unterstützen Sportler einfach und unkompliziert, d.h. auch Vereine und nicht nur Fitness-Studios. Sympany biete in unserer Region zudem attraktive Prämien.

Du als Mitglied profitierst zum Beispiel von attraktiven Prämien, individuellen Versicherungsmodellen und vielseitigen Vergünstigungen. So wird dir zum Beispiel bis zu CHF 300,- an deinen jährlichen Vereinsbeitrag gezahlt. Und alle bis 25 Jahre können mit Sympany gratis in über 90 Schwimmbäder. Wir als Verein profitieren ebenfalls: Wir erhalten für jeden Krankenkassenabschluss CHF 100,- in die Vereinskasse. Diesen Zustupf können wir wiederum für neue Ausrüstungen oder interne Aktivitäten nutzen.

Rechnet doch für Euch einmal unverbindlich die Prämien auf www.win.sympany.ch/verein und falls das Angebot für Euch attraktiv sein sollte, bestellt genauso unverbindlich eine Offerte online. Vergesst bitte nicht unseren Verein anzugeben, denn so können wir doppelt profitieren.
Bei Rückfragen könnt ihr mich gerne persönlich kontaktieren.

Sportliche Grüsse

Marek Synak
Vize-Präsident TC Steffisburg

PS: Auf win.sympany.ch/verein könnt ihr euch das Angebot jederzeit im Detail ansehen

Weitere Details könnt ihr auch diesem Flyer entnehmen.

02.10.2018

Irina Wenger und Christoph Matter gewinnen die Cornèrcard Club Champion Trophy 2018

Von Mitte August bis Ende September schaute die ganze Welt, oder zumindest der Gummweg gespannt auf unsere neuen Sandplätze und mutmassten wer sich dieses Jahr als Club Champion feiern darf. Der Titel durfte zwei mal verliehen werden, an die Gewinnerin des Damen Einzeltableaus Irina Wenger und an den Gewinner der Herren Einzeltableaus Christoph Matter. Beide dürfen unseren Club nun an den Tour of Champions vertreten und können sich dort für das Nationale Masters qualifizieren - viel Erfolg euch beiden!

Irina vermochte sich nicht nur beim Damen Einzel (gegen Anna Vollenweider) durchzusetzen sondern gewann alle möglichen anderen Kategorien, sprich das Damen Doppel mit Anna Vollenweider und das Mixed Doppel mit Noah Leuenberger. Im Trosttableau der Frauen setzte sich Simone Matter gegen ihre Konkurrentinnen durch.

Bei den Herren brach dieses Jahr die Serie von Joël Kissling mit 5 Titel in Folge. Nach ebenso mancher Finalniederlage in Folge konnte sich Christoph Matter dieses Jahr gegen Joël durchsetzen. Im Trosttableau der Herren war es Pascal Berger der alle Partien für sich entscheiden konnte. Mit Noah Leuenberger und Giona Daumüller gewannen, wie bei den Damen, zwei aufstrebende Junioren das Doppel-Tableau.

Herzliche Gratulation allen Siegerinnen und Sieger und vielen Dank allen die auch in diesem Jahr mitgemacht oder mitgefiebert haben!

Alle Resultate in der Übersicht findet ihr unter dem folgenden Link.

14.08.2018

Neuer Platzbelegungsplan

Der neue Platzbelegungsplan der ab sofort gültig ist, ist online. Darin siehst du wer wann trainiert und welche Plätze noch frei sind.

 

 

 

14.08.2018

AEK CUP 2018

Vom Sonntag 1. Juli bis Sonntag 8. Juli fand auf unserer Tennisanlage der AEK CUP statt, letztmals auf dem bisherigen Sand-/Mergel-Belag. Der Turnierstart liess wettermässig am Sonntagmorgen nichts zu wünschen übrig. Das Unwohlsein eines Spielers zu Beginn der ersten Spielrunde jedoch trübte das Spielgeschehen und erforderte den Einsatz der Ambulanz vom Spital Thun.

Mit rund 110 TeilnehmerInnen, verteilt auf neun Tableaux, war die Teilnehmerzahl wiederum überdurchschnittlich gut. Der Rekord vom Vorjahr wurde aber nicht ganz erreicht. Neben vielen bisherigen TeilnehmerInnen gab es erfreulicherweise auch eine grössere Anzahl neuer Gesichter. Dies vermutlich in Zusammenhang mit der erstmalig ausgeschriebenen BO Grand Slam Wertung der Turniere von Thun / Steffisburg / Brodhüsi / Kyburg und Interlaken. Der Kapazitätsengpass, hervorgerufen durch die Trosttableaux, konnte mit dem Einbezug von zwei Plätzen auf der Anlage des TC Thun bewältigt werden. Die letzten Spiele wurden aber noch anfangs der Folgewoche gespielt und dies neben den bereits begonnenen Umbauarbeiten auf den Plätzen 3 und 4.

An zwei Spieltagen hatten wir Wetterpech, verbunden mit entsprechend vielen Verschiebungen, resp. Neuansetzung von Partien - Flexibilität war sowohl bei den SpielerInnen als auch der Turnierleitung gefordert.

Übrigens, der zu Turnierbeginn mit der Ambulanz ins Spital eingelieferte Spieler konnte nach entsprechenden Abklärungen gegen Abend wieder nach Hause.

Aus Steffisburger-Sicht sind folgende Resultate erwähnenswert:

Im Final WS R5/R9 standen sich zwei Steffisburgerinnen gegenüber. Bei diesem „Generationen-Duell“ mit U14 gegen 40+ siegte nicht ganz überraschend die Jugend.

- WS R5/R9                       Seric Katharina (R5) vs Matter Simone (R6) 6:2 / 6:4

- 35+ R4/R9                     Tschan Reto (R5) vs. Aubert Mirko (R5) 3:6 / 6:3 / 6:2

- 35+ R4/R9 Trosttableau  Rufener Daniel (R4) vs Schenk Stefan (R4) 3:6 / 6:1                                                                                                              /10:5

-R7/R9 Trosttableau         Zwygart Marco (R7) vs Bigler Marc (R7) 6:0 / 6:1

- R2/R4                           Kissling Joel (R2) vs Matter Christoph (R3) 7:6 / 6:4

Die Gastronomie mit den bewährten Exponenten Winfried Blatter als Küchenchef und der Organisatorin Simone Matter war wiederum überdurchschnittlich engagiert. Bestens unterstützt wurden sie durch die vielen Helfer und Helferinnen in der Küche, am Grill und im Service. Allen gebührt ein grosses Dankeschön, ohne sie wäre ein solcher Anlass kaum durchzuführen.

Der Zustand der Tennisplätze war optimal und wurde allseits gelobt. Dieses Kränzlein möchte ich wiederum gerne an unseren Platzwart Wale weiterreichen - vielen Dank.

Hier gehts zu den Resultaten. 

10.08.2018

Einweihungsfeier der neuen Tennisplätze 2018

Der Einladung des Vorstandes zum Einweihungsfest der neuen Tennisplätze am 09.08.2018 folgten ca. 70 Clubmitglieder. Sehr erfreut waren wir über die Teilnahme des Gemeindepräsidenten Jürg Marti, der eine Grussbotschaft an die Clubmitglieder überbrachte. Neben den Worten von Jürg Marti haben der Präsident, Christoph Matter und der Leiter Infrastruktur, Fabian Gfeller, interessante Inputs zur Finanzierung und zu den Umbaubauarbeiten an die Clubmitglieder gerichtet. Zu guter Letzt bedankten sich diese für das entgegengebrachte Vertrauen der Clubmitglieder. Ein spezieller Dank ging auch an die Platzbauer, Firma Joseph. Nach dem offiziellen Teil hat die Festgesellschaft den Abend bei einem feinen Essen ausklingen lassen. Die Impressionen der Einweihungsfeier findet ihr hier.

Die neuen Plätze sind ab sofort spielbereit und stehen allen zur Verfügung. Gerne erinnern wir nochmals daran, dass das Spielverhalten in den ersten Monaten noch nicht dem gewünschten "Verhalten" entsprechen wird. Die Plätze müssen sich setzen, dies bedingt eine aktive Nutzung der Plätze und braucht Zeit. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es absolut normal, dass es vermehrt Sandhaufen gibt, die Bälle teilweise verspringen und das Sprungtempo der Bälle deutlich langsamer ist als auf den alten Plätzen. Wir bitten um Geduld und Verständnis in dieser Angelegenheit. Der Vorstand wünscht allen viel Spass auf der neuen Unterlage.

28.06.2018

WLAN Abdeckung und Kitris Slideshow im Clubhaus

Liebe Clubmitglieder,
unser Clubhaus verfügt seit einigen Tagen über eine WLAN Abdeckung. Die Zugangsdaten sind am Anschlagbrett im Clubhaus zu finden.

Wie Sie sicherlich auch bemerkt haben, befindet sich in unserem Clubhaus eine computerbasierte Slideshow des KITRIS-Systems. KITRIS Tennis wurde im Jahr 2013 als weltweit erstes Analyse-System vom Internationalen Tennisverband ITF zertifiziert und dient unseren Junioren und deren Trainern bei der Analyse der Trainings und der Matches. KITRIS liefert Analysedaten, die den Trainern und den Spielern dazu dienen das Training optimal zu gestalten.

Neugierig? Schauen Sie doch das nächste Mal in die Slideshow rein.

23.04.2018

Eröffnungsapéro 2018

Bei strahlendem Sonnenschein hat der Präsident die diesjährige Tennissaison offiziell eröffnet. Nach einer kurzen Ansprache des Präsidenten und der Information, dass das Darlehen für die Platzsanierung vorhanden ist, konnten die Mitglieder das köstliche Apéro, vorbereitet durch die 1. Liga Mannschaft geniessen.
Ebenfalls wurde das Infrastrukturteam durch Fabian Gfeller vorgestellt und gewürdigt. Der Platzwart, Wale Wüthrich, durfte ein kleines Geschenk für sein Jubiläum, 20 Jahre TC Steffisburg, entgegennehmen.

16.04.2018

Neues Gästereglement und Platz- und Spielordnung

Auf Grund der Statutenrevision wurde ebenfalls die Platz- und Spielordnung, sowie das Gästereglement überarbeitet. Die Änderungen sind ab sofort gültig.
Die wichtigsten Änderungen:

- Ein Gast bezahlt neu CHF 15.— pro 45 min für ein Einzel, respektive für 60 min Doppel. Tagesgäste sind im Verlaufe einer ordentlichen Spielsaison während maximal acht einzelnen Spieltagen spielberechtigt.

- Aktivmitglieder haben an Wochentagen neu erst ab 18.00 anstelle 17.00 Uhr den absoluten Vorrang. Spielt ein Schüler mit einem Erwachsenen, so fallen diese unter die Kategorie Aktivmitglieder.

- Aktivmitglieder haben ab sofort an Wochenenden keinen Vorrang mehr gegenüber Schüler.

26.03.2018

Ämtliplan 2018

Auch in diesem Jahr sind wieder alle Mannschaften verpflichtet ein Amt wahrzunehmen. Wer welchen Event organisiert, entnehmt ihr dem Ämtliplan.

29.11.2017

Zusammenarbeit mit SWICA

Liebe Tennisclubmitglieder/-innen, Nachdem SWICA bereits mit SWISSTENNIS eine Partnerschaft eingegangen ist, haben wir uns im TC Steffisburg entschieden noch etwas enger mit dieser Gesellschaft zusammenzuarbeiten. Alle drei Parteien sollen profitieren, das ist der zentrale Gedanke unserer Zusammenarbeit. SWICA darf über uns* die Mitglieder ansprechen, du als Mitglied kannst von den attraktiven Angeboten profitieren und der Tennisclub Steffisburg erhält bei jedem Abschluss eines Mitglieds einen namhaften Betrag in die Vereinskasse überwiesen. Zögere nicht die Krankenkasse SWICA zu kontaktieren.

Weitere Infos zu SWICA könnt ihr diesem Link entnehmen.

Als eine der führenden Kranken- und Unfallversicherungen bietet SWICA Ihnen bestmögliche Medizin, finanzielle Sicherheit sowie aktive Unterstützung bei Krankheit und Unfall. Ob Comparis oder K-Tipp - im Krankenversicherungsvergleich erzielt SWICA mehrfach den 1. Platz für beste Kundenzufriedenheit. Nutzen Sie die Gelegenheit und profitieren Sie doppelt: SWICA beteiligt sich jährlich mit einem Sportförderungsbeitrag von bis zu CHF 600,- an Ihrer aktiven Tennisclub-Mitgliedschaft. Zusätzlich erhalten Sie dank dem Kollektivrabatt und dem BENEVITA Bonusprogramm bis zu 30% Prämienrabatt auf ausgewählte Zusatzversicherungen. * die Mitgliederdaten werden nicht abgegeben und die Kontaktaufnahme von SWICA erfolgt nur nach eurer freiwilligen Information an SWICA.

23.08.2017

Clubhaus Apotheke

Wespenstich, Schürfwunde, verstauchter Fuss. Genau für diesen Zweck gibt es im Clubhaus eine Notfallapotheke mit entsprechenden Produkten. Walä ist bemüht diese in Ordnung zu halten und abgelaufene Medikamente auszutauschen. Leider verschwinden diese neuen Packungen jeweils innert kürzerster Zeit. Sei es Bepanthen plus oder Fenistil Gel. Bräuchte man dann wirklich einmal etwas so ist es doch sehr mühsam, wenn nur noch die leere Packung im Schrank liegt. Die Produkte sind zum brauchen da, jedoch danach bitte wieder zurücklegen und nicht mit Heim nehmen.

Danke!!